AKTUELL

Neue Kantorin: Tanja Luthner


Liebe Gemeinde,

am 1. April 2017 habe ich als Nachfolgerin von KMD Hans-Eugen Ekert die Stelle als Kantorin an der Lukas- und Friedenskirche angetreten. Ich freue mich sehr auf viele nette, vor allem musikalische Begegnungen im Bereich der beiden Gemeinden im Stuttgarter Osten. Die kirchenmusikalische Arbeit geht weiter und soll das Gemeindeleben mit geistlicher und auch weltlicher Chorliteratur sowohl in den Gottesdiensten als auch in den Konzerten bereichern.

Die Kantorei wird das Lukasfest im Sommer wieder musikalisch mitgestalten und am Totensonntag das Requiem in d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart aufführen. Auch das Oratorio de Noël von Camille Saint-Saëns wird am ersten Weihnachtsfeiertag im Gottesdienst der Friedenskirche erklingen.

Ich freue mich sehr, diese schönen musikalischen Werke mit der Kantorei zu erarbeiten und hoffe, dass die Freude an der schönen Musik alle Generationen erreichen wird.

Tanja Luthner

 

Herzlich willkommen!

„Bey einer andächtigen Musiq ist allzeit Gott mit seiner Gnaden Gegenwart“ (J.S. Bach)

Herzlich willkommen liebe Musikfreunde,

mit dieser Seite möchten wir, die Lukaskantorei Stuttgart, Ihnen uns und unser musikalisches Umfeld vorstellen und Sie über unsere Arbeit und somit über unser vielfältiges musikalisches Programm  auf dem Laufenden halten.

Unsere Kantorei besteht aus circa 50 Sängerinnen und Sängern. Im gemeinsamen Hineinwachsen in den Chorklang und Erschließen eines musikalischen Kunstwerks bildet sie eine Erlebnisgemeinschaft. Dazu gehören Konzerte (die „Historische Aufführungspraxis“ ist uns wichtig) und Gottesdienste, aber auch Chorfahrten und die Lust am Zusammensein.

Die Erfahrung, dass Singen Freude macht und - auch in Grenzsituationen - Lebensausdruck sein kann, prägt diese Arbeit mit ... Bach, Buxtehude, Biber, Brahms, Beatles ... und ...,

gerne auch mit Ihnen!

Möchten Sie aktuelle Informationen bequem nach Hause in Ihr Email-Postfach bekommen, so senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff "Newsletter" an: newsletter


 

PROGRAMM AB APRIL 2017

 

Letzte Aktualisierung am 16.04.2017